[Rezension] Wintervanille von Manuela Inusa

Wintervanille war mein erstes Buch von Manuela Inusa und obwohl mich auch einiges gestört hat, habe ich mir trotzdem danach die Valerie Lane Reihe von ihr besorgt, die mich allerdings auch nicht ganz überzeugen konnte. Das Buch ist Ende 2019 mit 480 Seiten beim Blanvalet Verlag erschienen und darum geht es: Mit viel Liebe führt … Mehr [Rezension] Wintervanille von Manuela Inusa

[Lese-Freitag] Winterzauber auf Gracewood Hall und Redwood Love

Heute gibt es zwei Bücher, die ich nach den Leseproben von meiner Leseliste streichen kann, wobei ich die eine Leseprobe nicht einmal beendet habe und mir das andere schon gefühlt ewig mit dem Gedanken „Will ich noch Lesen!“ im Kopf spukte. Sehr schade, aber auch gut, dass meine Skepsis vor Liebesromanen mich davon abgehalten hat, … Mehr [Lese-Freitag] Winterzauber auf Gracewood Hall und Redwood Love

[Rezension] In Love with Adam von Liam Erpenbach

Nachdem das Buch schon länger auf meiner Leseliste stand, habe ich es jetzt endlich gelesen und obwohl ich es prinzipiell gut fand, hat mich auch viel gestört. Das Buch ist 2019 im Forever Verlag erschienen und darum geht es: Sam ist ein Außenseiter. Seit er seinen besten Freund verloren hat, zieht er sich immer mehr … Mehr [Rezension] In Love with Adam von Liam Erpenbach

[Rezension] Die Farben meines Herzens von Noa C. Walker

Im Juli erreichte mich Überraschungspost vom Tinte & Feder Verlag, der zu Amazon Publishing gehört, und ich habe mich sehr darüber gefreut. Vielen Dank an den Verlag! Zwar lese ich sonst kaum Liebesromane, aber dieser spielt in Meran. Eine Stadt, die ich mag und in der Freunde von mir wohnen. Ich erwartete eine nette Liebesgeschichte für … Mehr [Rezension] Die Farben meines Herzens von Noa C. Walker