[Thriller] Wie unterscheiden sich die Buchcover?

Im Gegensatz zu den meistens eher hellen Covern von New Adult Büchern, mit denen zum Wohlfühlen eingeladen wird, sind Thriller meist dunkel gehalten. Starke Farben wie gelb sorgen für kontrastreiche Cover, rot wird meiner Meinung nach mit Blut und Tod assoziiert, was durch Motive verstärkt wird, die Zurückgezogenheit oder Gewalt symbolisieren. Kalte Farben wie Blau … Mehr [Thriller] Wie unterscheiden sich die Buchcover?

[New Adult Lyx Verlag] Wie unterscheiden sich die Buchcover?

Als ich mir das Herbstprogramm 2020/2021 des Lyx Verlags in der Instagram Story angeschaut habe, hatte ich nur die Cover. Kein Zusatzmaterial oder Bild der Autor*in, Buchrücken oder Buch Rückseite. Nachdem ich mich also durch alle Stories geklickt habe, war mein Kopf relativ leer. Welche Bücher klingen interessant oder will ich mir näher anschauen? Keine … Mehr [New Adult Lyx Verlag] Wie unterscheiden sich die Buchcover?

[Blog Glück] April 2020

Die letzten vier Monate bin ich kaum dazu gekommen, andere Blog Beiträge zu lesen. Ich hatte neben Uni, Krankheit und Überarbeitung meines Debütromans einfach nicht den Kopf dafür. Aber jetzt möchte ich es endlich wieder zur Blog Routine machen, Beiträge zu lesen, kommentieren und schöne zu verlinken. Ich habe gemerkt, dass mir jegliches zeitliche Gefühl … Mehr [Blog Glück] April 2020

[Allgemeines] Freie Zeiteinteilung ist ein Privileg

Seit vielen Jahren beschäftige ich mich mit dem Thema Zeit und Zeit Management, fülle Planer um Planer und schreibe täglich To-Do Listen. Allerdings gibt es Sätze, die mich auf die Palme bringen, wie „Jeder hat 24 Stunden“, meist im Kombination mit „Wenn man etwas wirklich will, dann schafft man das auch“. Was mich daran so … Mehr [Allgemeines] Freie Zeiteinteilung ist ein Privileg

[Lesefreitag] Bis ihr sie findet und Birthday Girl

Für den heutigen Beitrag habe ich mir die Leseproben von einem Krimi und einem Thriller geschnappt. Die haben es bei mir ja echt schwer, weil es nicht zu gruselig, brutal oder blutig sein darf und ich eher Psychothriller mag. Die eine Leseprobe konnte mich gar nicht überzeugen, die andere fand ich dafür umso besser und … Mehr [Lesefreitag] Bis ihr sie findet und Birthday Girl

[Schreiben] (M)ein Weg zum Buchcover

Gestern habe ich das Cover zu meinem Debütroman geteilt und bin immer noch ganz überwältigt von dem vielen positiven Feedback. Vielen Dank! In diesem Beitrag geht es um meinen Weg zum Cover, der nicht immer einfach war. Zu allererst hier nochmal das wunderschöne Cover, mit dem ich absolut wunschlos glücklich bin: Meine Coverdesignerin ist meine … Mehr [Schreiben] (M)ein Weg zum Buchcover

[Allgemeines] Was ich an Kapitelzierden mag und was nicht

Seit vielen Monaten möchte ich schon einen Beitrag zu dem Thema machen, also habe ich fleißig gesammelt, in meinen Büchern gestöbert, von einer lieben Autorin Bilder bekommen und eine Designerin als Beispiel gefunden. Die Beispiele habe ich für mich in Kategorien eingeteilt, aber das ist eine ganz subjektive Meinung. Aufmerksam geworden bin ich auf die … Mehr [Allgemeines] Was ich an Kapitelzierden mag und was nicht

[Lesefreitag] Spinnenkuss und Kill the Queen von Jennifer Estep

Heute gibt es zwei Romane von der gleichen Autorin! Ihre Mythos Akademie Reihe habe ich nie beendet, aber ich habe sie in guter Erinnerung. Deswegen dachte ich mir, ich lese mal ein neues Buch und den Auftakt einer älteren Reihe an. Darum geht es in Spinnenkuss: Gin Blanco ist eine Auftragsmörderin, bekannt unter dem Namen … Mehr [Lesefreitag] Spinnenkuss und Kill the Queen von Jennifer Estep

[Rezension] Die Zuckermeister von Tanja Voosen

Wie lange habe ich kein Kinderbuch mehr gelesen? Zu lange. Denn Die Zuckermeister hat mir so unglaublich gut gefallen, dass ich jetzt am liebsten alle schönen Kinderbücher lesen möchte. Das Buch ist als erster Teil einer Reihe 2020 mit 272 Seiten erschienen und darum geht es: An Magie und echte Wunder glauben? Für die Bewohner … Mehr [Rezension] Die Zuckermeister von Tanja Voosen