[Holly Hepburn] Warum ich Süße Träume im Cottage am Strand abgebrochen habe

Der neue Roman von Holly Hepburn hatte alles, um zu einem meiner Lieblingsbücher zu werden: Eine Protagonistin, in die ich mich hineinversetzen kann, ein verträumtes Setting an schottischer Küste und eine schöne Liebesgeschichte. Trotzdem habe ich das Buch leider nach gut 110 Seiten abgebrochen und erkläre in diesem Beitrag warum. Disclaimer: Vielen Dank an den … Mehr [Holly Hepburn] Warum ich Süße Träume im Cottage am Strand abgebrochen habe

[Rezension] Emily Ratajkowski: My Body

My Body ist der Debütroman von Model, Schauspielerin und Influencerin Emily Ratajkowski und eine Sammlung von Essays über ihr Leben und vor allem über ihre Erfahrungen mit Sexismus und Feminismus in der Unterhaltungsbranche. Darum geht es in dem Buch In My Body, ihrem ersten, begeistert aufgenommenen Buch, offenbart Emily Ratajkowski, was es bedeutet, als Frau erfolgreich … Mehr [Rezension] Emily Ratajkowski: My Body

[Büchernester] Wenn Bücher versteckt werden

Seid ihr schon mal in eine Bibliothek gegangen und habt das gesuchte Buch nicht gefunden, obwohl es nicht entliehen ist? Dann seid ihr vielleicht Opfer sogenannter Büchernester, also versteckter Bücher geworden. Was sind Büchernester? Bei Büchernestern handelt es sich um Bücher, die zumeist in deutschen Universitätsbuchhandlungen von Studierenden verstellt werden. Bibliothekare an der Universität Bamberg … Mehr [Büchernester] Wenn Bücher versteckt werden

[Rezension] You will be the death of me von Karen M. McManus

Die Bücher von Karen M. McManus lese ich prinzipiell sehr gerne – bisher waren sie meistens entweder ein Hit oder Miss und hier muss ich leider sagen, dass mich das Buch bei weitem nicht so begeistern konnte wie erhofft. Vielen lieben Dank an das Bloggerportal und den cbj Verlag für das Rezensionsexemplar. Das Buch ist … Mehr [Rezension] You will be the death of me von Karen M. McManus

[Rezension] Paige Toon: Im Herzen so nah

Ein neues Buch von Paige Toon! Ich bin mit viel Vorfreude und großen Erwartungen an das Buch gegangen und wurde zum Glück nicht enttäuscht – auch wenn der Klappentext für meinen Geschmack etwas mehr hätte verraten dürfen. Darum geht es in dem Buch: Was passiert, wenn du den Richtigen zur falschen Zeit triffst? Als Nell … Mehr [Rezension] Paige Toon: Im Herzen so nah

[Big City Love] New York City als Setting aktueller Liebesromane

Die Stadt, die niemals schläft. Big Apple. New York City hat viele Namen, aber meine ist: Lieblingsstadt. Weil ich diese Stadt so liebe, freue ich mich immer besonders, wenn es Bücher gibt, die dort spielen. Liebesromane versprühen ihre ganz eigene Magie, noch dazu mit New York als Setting. Ich wollte für diesen Beitrag aber nicht … Mehr [Big City Love] New York City als Setting aktueller Liebesromane

[Rezension] What if we trust von Sarah Sprinz

What if we trust ist der dritte und letzte Band der What if Reihe von Sarah Sprinz, die überwiegend in Vancouver spielt. Die drei NA Romance Bände handeln jeweils von drei unterschiedlichen Paaren, können also weitestgehend unabhängig voneinander gelesen werden. Ich hatte hohe Erwartungen an dieses Buch, denn die Protagonistin Hope ist wie ich Autorin … Mehr [Rezension] What if we trust von Sarah Sprinz

[Rezension] Das Leben ist zu kurz für irgendwann von Ciara Geraghty

Das Buch startete für mich sehr stark, doch mit steigender Seitenzahl flachte diese Begeisterung für die Charaktere, den Plot und den Schreibstil etwas ab. Insgesamt war es für mich ein gutes Buch, dass ich weiter empfehlen würde, aber kein großes Highlight, wie ich anfangs erwartet habe. Vielen Dank an das Bloggerportal und den Goldmann Verlag … Mehr [Rezension] Das Leben ist zu kurz für irgendwann von Ciara Geraghty