[Lesefreitag] Falling Skye und Winterhof

Heute gibt es mal wieder zwei fantastische Bücher für euch und das sind es auch noch sehr aktuelle Romane! Die Dystopie Falling Skye ist erst diesen Monat erschienen und Winterhof ist diesen Monat neu erschienen, nachdem der Zeilengold Verlag seine Autoren/Autorinnen nicht bezahlt hat.

Darum geht es in Falling Skye: Nach einer großen Katastrophe sind die USA zu den Gläsernen Nationen geworden. Endlich ist Schluss mit Diskriminierung, Populismus und impulsiven Entscheidungen! Die Menschen werden in Ratio oder Senso eingeteilt – und zu ihrem eigenen Schutz unterliegen die Emotionalen strengen Auflagen.
Als die 16-jährige Skye zu ihrer Testung einberufen wird, ist sie überzeugt, als mustergültige Rationale erkannt zu werden, der eine glänzende Zukunft bevorsteht. Doch die Prüfungen sind verstörend, und Skye fragt sich immer häufiger, welchem Zweck sie in Wahrheit dienen. Wer ist der mysteriöse Testleiter, der ihr auf Schritt und Tritt folgt? Und wohin verschwinden die Mädchen, die im täglichen Ranking abfallen? Zu ihrem Entsetzen muss Skye erkennen, wer in den Gläsernen Nationen den Preis für die neue Ordnung zahlen soll: sie selbst …

Darum geht es in Winterhof: Sei vorsichtig mit deinen Wünschen, sie könnten in Erfüllung gehen. Von klein auf liebt Kora den Schnee und den Winter. Seine eisige Umarmung gibt ihrem kranken Herzen das Gefühl, im richtigen Takt zu schlagen. Je älter Kora wird, desto weniger Schnee gibt es in ihrem Leben. Die Welt wird wärmer, die Umweltkatastrophen verheerender und schon bald muss Kora den Winter suchen. Schließlich findet sie ihn in einem kleinen Dorf, in dem der Legende nach die Schneekönigin wohnt. Als sie tatsächlich auf diese trifft, stellt die Königin des Winters sie vor eine Entscheidung, bei der Kora nur verlieren kann – ganz gleich, welche Wahl sie trifft.

Wie hat mir die Leseprobe von Falling Skye gefallen?

51czaTCK-jL__SX344_BO1,204,203,200_

In dem kleinen Diamanten steht die Zahl 9, weswegen ich annehme, dass die Leseprobe auf der Verlagsseite nicht mit dem ersten Kapitel beginnt, sondern mit Kapitel 9? Sowas mag ich ja gar nicht. Die Testung am Anfang (?) des Romans erinnert mich an Geschichten wie Invalidum, Divergent und Ophelia Scale, aber ich mag sowas. Die Leseprobe (Kapitel 9 und etwas von 10) handelt von der Zugfahrt, auf der Skye bereits getestet wird. Der Schreibstil ist gut, aber weder die Charaktere, noch der Inhalt schreien nach „Ich muss sofort weiter lesen!“ Das Buch könnte ich dieses Jahr lesen oder erst in fünf. Es reizt mich nichts so richtig, dabei werden auch Kapitel aus der Perspektive von einem Jungen erzählt und Konflikt/Geheimnisse angedeutet und trotzdem, nichts, was mich so richtig packt. Trotzdem bin ich sehr gespannt auf das Konzept und bin neugierig, den richtigen Anfang zu lesen.

Wie hat mir die Leseprobe von Winterhof gefallen?

51dHMqpkuWL__SY346_

Die Leseprobe beinhaltet nur den Prolog mit dem Titel „Das Märchen beginnt“. Aber Halleluja, was für ein Schreibstil. Ich war total hin und weg, weil es so wunderschön war! Poetisch, ohne kitschig zu sein, genau so, wie ich mir das wünsche.

„Ihr Leben war kein Märchen, aber es war märchenhaft und es gab nichts, was sie hätte ändern wollen. Nur eines vermisste sie manchmal: den Schnee.“

Auch den Weltenbau fand ich großartig, alles mit Schnee, Stämme aus Eis, frostiger Luft und einem weißen Palast. Koras Herz ist zu klein und sie fühlt sich öfters schwach. Es werden Legenden angedeutet, zauberhafte Orte, die die Wiege des Winters sein sollen. Hach. Und der letzte Satz der Leseprobe, das ist so ein richtiger Herztanz Satz, wenn das Lesen glücklich macht. Bäm. Das Buch wirkt wirklich zauberhaft und ich möchte es auf alle Fälle ganz bald lesen!

Habt ihr vor, eines der beiden Bücher zu lesen? Findet ihr die Cover auch so wunderschön? Und habt ihr wie ich ein Problem damit, wenn Leseproben mittendrin vom Buch sind oder ist euch das egal?


2 Gedanken zu “[Lesefreitag] Falling Skye und Winterhof

  1. Buch Nr. 1 habe ich schon häufiger auf Insta gesehen. Klappentext klingt interessant, aber schade, dass die Leseprobe dich nicht überzeugen konnte. Das Zitat von Buch Nr.2 ist wirklich sehr schön, das Buch kannte ich bisher nicht, aber das Setting macht neugierig, dass werde ich mir mal merken, auch wenn meine SuB und Leseliste unendlich lang ist 😀

    Alles Liebe

    Nadine

    Gefällt 1 Person

    1. Tendenziell konnte mich die Leseprobe schon überzeugen, aber es ist eben kein „muss ich sofort weiter lesen“ Buch. Letzten Monat habe ich es normal angefangen und da fand ich es tatsächlich besser, der normale Einstieg ist viel interessanter als die Leseprobe online 🙂
      Yeeaahh bitte lies Winterhof! Ich habs ja noch nicht gemacht, aber will ich wirklich bald 😀 Das Problem kenne ich, das Angebot an guten Büchern ist einfach endlos.

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s