[Bücher] Jahresrückblick 2018

In diesem Jahr habe ich so viele Bücher gelesen! Doppelt so viele wie 2017. Das liegt daran, dass ich durch Bookstagram und den Blog wieder mehr Lust zum Lesen hatte und gleichzeitig etwas mehr Zeit.

Genau genommen habe ich 55 Bücher gelesen, werde aber heute noch „Goldfields“ lesen, also 56.

Highlights (5 Sterne) 4 Sterne 3 Sterne 2 Sterne Flops (1 Stern)
Warcross Die kleinen Wunder von Mayfair Die Sprache der Dornen Midnight in Manhattan Ps I still love You
Die Wahrheit über Dinge, die einfach passieren What if its us A Royal Christmas A very large Expanse at the Sea Das Paar aus Haus Nummer 9
Scythe Wie Träume fliegen lernen Wildcard Das Gold der Krähen A Court of Frost and Starlight
Restore Me Little Library Cookbook Doors Pilot Thalamus
Notes on a Nervous Planet Unfiltered Apollo Band 2 Scythe Band 2
Vielleicht passiert ein Wunder Apollo Band 1 Die Farben meines Herzens Wie man die Zeit anhält
Sturm To all the Boys ive loved before 84 Charing Cross Road Das Mädchen, das in der Metro las
Shatter Me Superluminar Elias & Laia Band 1 Children of Blood and Bone
Good Night Stories for rebel Girls Der Blackthorn Code Band 3 Power Woman Das Reich der sieben Höfe Band 3
Reasons to stay alive Der Zopf Big Magic Midnight in Manhattan
Wir sehen dich Ignite Me Detox your Life
  Unravel Me Tintenherz
  White Christmas Das Lied der Krähen
  Becoming White Zone
  Secrets of Fall Dieter Nuhr der ultimative Ratgeber
  One of us is lying

5 Highlights

  • Mein Roman Highlight war Drei Frauen am See (hier geht’s zur Rezension)
  • Mein liebster Fantasy Roman war Scythe (hier geht’s zur Rezension)
  • das beste Jugendbuch war für mich Die Wahrheit über Dinge, die einfach passieren (hier geht’s zur Rezension)
  • Der beste Thriller war für mich Wir sehen dich (hier geht’s zur Rezension.)

Am meisten enttäuscht bzw. aufgeregt habe ich mich über Das Paar aus Haus Nummer 9 (klick zur Rezension) und PS i still love you (klick zur Rezension).

Was steht 2019 an?

Der Sub. Wirklich, ich habe momentan 56 Sub Bücher, manche von 2014. Dieser Stapel soll bis Ende 2019 wirklich kleiner werden! Das habe ich mir fest vorgenommen. Vielleicht versuche ich, jeden Monat ein Buch vom Sub zu lesen? 12 Bücher weniger auf dem Stapel wären doch klasse. Außerdem will ich aber auch notieren, wie viele und welche Bücher ich abbreche.

Ich freue mich auf ganz viele Neuerscheinungen, neue Autoren, einen kleineren Sub Stapel und natürlich eine längere Leseliste.

Advertisements

2 Gedanken zu “[Bücher] Jahresrückblick 2018

  1. was mich kurz interessiert, hast du Tintenherz zum ersten Mal gelesen oder nicht?
    Als Kind wäre es ein fünf Punkte Buch für mich gewesen, als ich es nochmal gelesen habe, war es dann eher 3-4, obwohl ich es immer noch mag.
    Hattest du zu Children of Blood and Bone eigentlich eine Rezension gemacht? Sehe das Buch sonst immer so gehypt. (Ein Grund warum ich bisher einen Bogen darum gemacht habe)
    Viel Erfolg beim Abbau deines Subs, ich habe zu Weihnachten einen Amazon Gutschein bekommen, da werden jetzt noch einige Bücher auf meinen Sub landen 😀

    Gefällt mir

    1. Ja, ich habe Tintenherz zum ersten Mal gelesen und ich bin auch der festen Überzeugung, dass ich es viel besser gefunden hätte, wenn ich eben noch nicht so „alt“ gewesen wäre 🙂 Würde ich heutzutage meine Lieblingsjahre Dolly oder die Fünf Freunde lesen, wäre das sicher auch nicht mehr so super.
      Viel Spaß beim Kaufen! 😀
      Ja, Children of Blood and Bone habe ich auch rezensiert, die Rezi ist online 🙂

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s